GFK-Navigator für Bedürfnisse, A4 laminiert

14,90  incl. Mwst.

Bedürfnisse finden und benennen – sich verstehen, verstanden werden, Empathie geben

DIN A4 Format, laminiert, beidseitig bedruckt

Lieferzeit: 1-3 Werktage - bei Bestellung bis 10 Uhr sofort versandfertig, sonst am nächsten Werktag

13 vorrätig

Artikelnummer: 644 Kategorie:

GFK-Navigator für Bedürfnisse und Werte im A4-Format

 

Was brauche ich gerade? Was brauchst Du gerade? Besonders in Konfliktsituationen ist es wichtig, uns selbst und den anderen zu verstehen, durch die „Geschichten“ hindurchzuschauen und die Bedürfnisse dahinter zu erkennen.

Der Bedürfnisfinder bietet dir eine umfassende Übersicht und schafft ein neues Verständnis und Wissen über diese Bedürfnisse. Diese alltagstaugliche A4-Übersicht verdeutlicht mit sinnvolle Illustrationen, Infografiken und umgangssprachlichen Beispielen alle Themenbereiche rund um die Bedürfnisse.

Die Inhalte sind kompakt und gleichzeitig übersichtlich sowie optisch ansprechend gestaltet.

Der Bedürfnisfinder zeigt Dir auf nur zwei Seiten:

  • 16 Hauptbedürfnisse zur schnellen Orientierung
  • Die 16 Hauptbedürfnisse findest Du unterteilt in weitere Bedürfnisse, die Dir verraten, welche davon sich gerade erfüllen und welche nicht
  • Insgesamt werden über 100 Bedürfnisbegriffe dargestellt

Zusätzlich findest Du auf der Rückseite viele wertvolle Information über Bedürfnisse:

  • Was sind Bedürfnisse?
  • In welchem Zusammenhang stehen unsere Gefühle und unsere Bedürfnisse?
  • Warum Bedürfnisse niemals im Konflikt stehen, sondern nur unsere Strategien und wie Du damit umgehst
  • Woran erkennst Du eine Strategie und woran kannst Sie von einem Bedürfnis unterscheiden?

Der GFK-Navigator für Bedürfnisse zeigt Dir außerdem:

  • welche Bedürfnisse wahrscheinlich nicht erfüllt sind, wenn Du ein bestimmtes „echtes” Gefühl hast (Angst, Ärger, Schuld, Scham, Freude etc.)
  • welche Bedürfnisse wahrscheinlich nicht erfüllt sind, wenn Du ein bestimmtes „unechtes” Gefühl (Gedankengefühl) hast (z.B. nicht respektiert, bedrängt, angeklagt etc.)
  • wie Du Dein unechtes Gefühl konstruktiv kommunizierst, in dem Du über Deine dahinterliegende Bedürfnisse sprichst.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …