Gewaltfreie Kommunikation in Kirchen und Gemeinden

25,00  incl. Mwst:

Gottfried Orth

Erschienen am 18.12.2015

Junfermann-Verlag

224 Seiten, kartoniert, Format: 17.0 x 24.0 cm

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst – wie macht man das?

Dies war eine der Kernfragen Marshall Rosenbergs, als er im Kontext der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung die Gewaltfreie Kommunikation „erfunden“ hat…

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Artikelnummer: 025 Kategorien: ,

Gewaltfreie Kommunikation in Kirchen und Gemeinden

Gottfried Orth

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst – wie macht man das?

Dies war eine der Kernfragen Marshall Rosenbergs, als er im Kontext der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung die Gewaltfreie Kommunikation „erfunden“ hat. Wertschätzung aller Menschen war ihm (wie Martin Luther King auch) ein zentrales gesellschaftliches wie spirituelles Anliegen. In Beratungs- und Mediationsprozessen wie in innergesellschaftlicher und internationaler Politikberatung hat Rosenberg seinen Kommunikationsansatz erprobt, weiterentwickelt und weltweit bekannt gemacht. Grundlage dieser Kommunikationsmethode ist eine Haltung, die einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst und anderen erleichtert und vertrauensvolle Beziehungen ermöglicht.

Das Buch führt im Sinne eines Lehrbuches in Spiritualität, Haltung und Methode Gewaltfreier Kommunikation ein und zeigt an konkreten Beispielen aus dem Gemeindeleben, wie Gewaltfreie Kommunikation helfen kann, lebendige Beziehungen in Kirchen und Gemeinde zu gestalten.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Gewaltfreie Kommunikation in Kirchen und Gemeinden“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …